Skip to main content

Fleecehaltung Meerschweinchen – Die staubfreie Alternative zu Einstreu

Fleecehaltung MeerschweinchenDas wichtigste Zubehör eines Meerschweinchenkäfigs ist die richtige Einstreu. Diese nimmt Ausscheidungen Deines Meerscheinchens (wie Kot und Urin) auf und bietet ihm einen warmen, trockenen und angenehmen Bodengrund.

Standard-Einstreu und ihre Nachteile

Für die meisten Meerscheinchenkäfige werden Holzspäne, auch bekannt als „Kleintierstreu“, benutzt. Seltener zu finden sind Hanfspäne, Holzpellets oder Dinkeleinstreu, etc. (Einen Überblick über die verschiedenen Standard-Einstreuarten findest Du übrigens in diesem Artikel: Die richtige Einstreu für jeden Kleintierkäfig).

Diese Standard-Einstreu kann einige Nachteile haben:

  • Durch das regelmäßige Welchseln der Einstreu bei der Käfigreinigung entsteht viel Müll (gerade in Wohnungen mit Gemeinschaftsmülltonne ein Problem)
  • Staubbelastung
  • Mögliche Allergien gegen die Einstreu bei Meerschweinchen oder Halter möglich
  • Die Einstreu wird leicht aufgewirbelt und verteilt sich in der ganzen Wohnung
  • Einkauf und Lagerung von relativ großen Eistreupackungen nötig

Fleecehaltung als Alternative zu Einstreu

Als Alternative zur normalen Einstreu hat sich deshalb, in den letzten Jahren, die Fleecehaltung von Meerschweinchen (und auch Kaninchen) etabliert. Hierbei wird Fleece und eine saugfähige Unterlage anstatt Einstreu verwendet. Diese werden dann regelmäßig in der Waschmaschine gewaschen, statt wie Einstreu entsorgt.

Vorteile der Fleecehaltung:

  • staubfrei
  • vermeidet Allergien bei Halter und Meerschwein
  • vermindert die Menge an Müll
  • kein Herausfallen von Einstreu aus dem Käfig
  • auf Dauer günstiger, als Einstreu
  • oft positive Auswirkungen auf den Bewegungsdrang der Meerschweinchen

Nachteile der Fleecehaltung:

  • nicht so naturnah wie normale Einstreu
  • belastet eventuell die Waschmaschine
  • höhere Anschaffungskosten zu Beginn der Fleecehaltung

Fleecehaltung Meerschweinchen – So funktioniert es

Für die Fleecehaltung benötigst Du folgende Materialien:

Urinfester Boden

Urinfester Boden: Als erstes solltest Du sicherstellen, dass der Boden Deines Meerschweinchenkäfigs urindicht ist. Hierfür eignet sich z. B. das Auslegen von Teichfolie oder PVC-Bodenbelag. Weitere Infos hierzu findest Du in unserem Beitrag Holzkäfige versiegeln.

Saugfähige untere Schicht

Als erste Schicht wird dann auf den urindichten Boden eine saugfähige Unterlage (meist Molton ) ausgelegt. Sie soll den Urin Deines Meerschweinchen sicher aufsaugen.

Diese Schicht ist der wichtigste Bestandteil bei der Fleecehaltung. Daher solltest Du nur qualitativ hochwertiges, sehr saugstarkes Material hierfür nehmen. Ansonsten kann die Unterlage den Geruch nicht ausreichend binden und es entsteht ein unangenehmer Geruch.

Hierfür eignen sich z. B. waschbare Inkontinenzauflagen oder auch Einmal-Wickelauflagen Unterlagen:

Fleece-Schicht

Über die saugfähige Lage kommt eine urindurchlässige Fleeceschicht. Die Fleeceschicht lässt den Meerschweinchen-Urin hindurch und bietet Deinen Nagern einen trockenen, angenehmen Boden.

Dafür eignet sich Fleece ideal. Er muss allerdings vor der ersten Verwendung mehrfach heiß gewaschen werden. Dies dient dazu Schadstoffe zu entfernen, die Durchlässigkeit zu fördern und Eingehen des Stoffes zu verhindern.

Nicht jeder Fleece lässt den Urin gleich gut durch. Wir empfehlen folgenden Fleece:

Sowohl die saugstarken Unterlagen, als auch die Fleecedecken kannst Du einfach mit einer Schere passgenau zuschneiden und wenn Du möchtest auch miteinander vernähen. Aber Achtung, beides geht bei der Wäsche ein, daher solltest Du vor dem Vernähen, die Materialen mehrfach heiß waschen.

Du kannst auch bereits fertige Fleeceeinlagen für Deinen Meerschweinchenkäfig kaufen. Hierbei wurde die saugfähige Schicht und die Fleeceschicht bereits miteinander vernäht:

Fleeceeinlage (Cage liner) für Käfig/Gehege, Fleecehaltung Meerschweinchen Standard

49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 20:15
Kaufen*

Pipi-Pads

An Stellen, an denen Deine Meerschweinchen am häufigsten ihr Geschäft verrichten, bietet sich außerdem das Auslegen von sogenannten Pipi-Pads an. Pipi-Pads sind kleinere Stücke aus Fleece, die mit einer Inkontinenz-Molton-Unterlage vernäht wurden. Diese kannst Du entweder selbst herstellen, oder fertig kaufen:

Pipi Pad für Fleecehaltung von Meerschweinchen, Hasen und anderen Nagern Premium Farbe wählbar einfarbig

9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 20:15
Kaufen*
Pipi Pad für Fleecehaltung von Meerschweinchen, Hasen und anderen Nagern Premium Farbe wählbar mehrfarbig

9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 20:15
Kaufen*
Pipi Pad für Fleecehaltung von Meerschweinchen, Hasen und anderen Nagern Standard

5,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. Dezember 2018 20:15
Zurzeit nicht verfügbar*

Meerschweinchenkäfig Reinigung bei Fleecehaltung

Zur Reinigung des Meerschweinchenkäfigs bei Fleecehaltung solltest Du täglich den Kot Deiner Meerschweinchen und ihre Futterreste zusammenkehren und entfernen. Hierfür eignet sch besonders gut ein Besen aus Gummi:

Kehrset mit Gummi Handbesen und Schaufel – Gummibesen Arbeitsbreite ca. 22 cm und Thermometer Analog gelb

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 19:28
Kaufen*

Die Pipi-Pads solltest Du alle zwei Tage austauschen und in der Waschmaschine waschen. Die Unterlage und das Fleece solltest Du dann etwa einmal die Woche austauschen und waschen. Damit Du Ersatz während der Wäsche hast, brauchst Du also so viele Unterlagen und Fleece, dass Du Deinen Meerschweinchenkäfig zweimal damit auslegen kannst.

Bevor die Unterlagen und Fleecedecken in die Waschmaschine kommen, solltest Du sie gründlich abkehren und Kot und Futterreste entfernen. Zur Wäsche solltest Du duftstofffreies Waschmittel* verwenden. Auf keinen Fall darf Weichspüler benutzt werden.

Zur Schonung der Waschmaschine kannst Du die Sachen vorm Waschen in einen Wäschesack* packen. Damit sich Heu und andere grobe Verschmutzungen besser vom Fleece lösen, kannst Du beim Waschen Fusselkugeln* benutzen.

 

Gefällt Dir unser Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden:


Ähnliche Beiträge